• Dies ist eine Demo-Installation. Jegliche Bestellung in diesem Shop wird weder beachtet noch ausgeführt.
kostenloser Versand
riesige Auswahl
kostenlose Hotline 0800-8837367
Filter schließen
Filtern nach:

Tür des Monats Juni 2018

Die vorgegebene Situation auf dieser Baustelle war so, dass eine Treppe zu einer Ecke emporführte und erst der Bereich am Ende der Treppe für einen Hauseingang genutzt werden konnte - die Türöffnung also hier am Ende zu liegen hätte. Die Fassadenöffnung zum Einsetzen der Tür war aber viel weiter.

Tür des Monats Mai 2018

Die Inotherm AAE 1056 für diesen Neubau enthält gleich zwei Einsatzmöglichkeiten für Glas: einmal als Oberflächengestaltungselement, das andere Mal wie gewöhnt als Lichtlieferant für den Innenraum (die dritte Option, Durchsicht, wird eher selten angestrebt - das verhindern Folien oder Satinato Scheiben).

Tür des Monats April 2018

Ein echter Hingucker in der Nachbarschaft dürfte diese Veränderung am Haus eines Kunden geworden sein, handelt es sich doch beim Design der Inotherm AK 310 um einen mutigen Entwurf, der nicht so häufig den Weg in die Fassaden des wirklichen Lebens findet und mehr in Katalogen bewundert zu werden pflegt.

Tür des Monats März 2018

Inotherm AGE 1524 ersetzt ein Fossil der Siebziger

In diesem Hauseingang wurde es wieder einmal Zeit für eines dieser dunkelbraun eloxierten Aluminium-(Plexi)Strukturglas-Monster aus den Siebzigern oder frühen Achtzigern, seine Sachen zu packen und abzureisen. Typisch neben der depressiven Metallic-Tönung der Profile war die Verwendung von Strukturglas, häufig genug eben Plexiglas, womöglich mit Drahtgeflecht darinnen, aber auch ohne dieses mit unzusammenhängenden Effekten in Seitenteil, Oberlicht und Türglas höchst unansehnlich anzuschauen. Dazu der obligatorische gewinkelte, etwa quadratische Metallblock als abgegriffener Außengriff. Vorbei, vergessen, ausgetauscht.
Sie beginnt am 21. März.

Dies ist das Ende der 5000-jährigen Herrschaft der klassischen Haustür. Eine völlig neue Erfahrung des Eintretens wird geboren.

Atemberaubend. Inspirierend. Dramatisch.

Diese Revolution hat einen Namen: Theatrica.
Pirnar Theatrica.

Tür des Monats Februar 2018

Hier durfte eine Inotherm AGE 1072 in ihr neues Heim einziehen, oder zutreffender gesagt, ihren Einzug an der Tür beenden, denn schließlich war es ihr Job, diese fortan zu ersetzen. Das frühere Ding sah gar nicht mal schlecht aus, über und über in wuchtigem Holz, wenn auch etwas massiv wirkend mit drei senkrechten Tafeln oben und drei weiteren unten, mit einem dazwischen quer als Griff - ein richtiges Burgtor
Wo früher eine lamellenartig quergestreifte Blockhaustür mit angehängtem breitem Seitenteil in Drahtglas stand, überaus dunkel und trotzig, finden wir jetzt eine elegantere Inotherm AGE-1091 Aluminiumhaustür mittig in zwei schmale Seitenteile gesetzt.
Mit ihrer anthrazitgrauen Färbung (RAL 7016) möchte sich die Aluminiumhaustür von Hersteller Inotherm Modell AGE 1167 nicht allzu sehr in den Vordergrund spielen, die Farbe wurde wohl in Angleichung an die vorhandenen Fensterrahmen und ein Vordach über dem Eingangsbereich gewählt. Mit beidseitiger Flügelüberdeckung über ihren verbauten Schüco Profilen besitzt die Inotherm Haustür jedoch ein Merkmal, das sie über viele andere Türen erhebt und sich beim Öffnen und Schließen elegant bemerkbar macht.
Pirnar Ultimum Pure mit OneTouch System ist das zur Zeit weltweit persönlichster Eingang. Vor Ihnen spielt sich eine hochtechnologische, prachtvolle und unterhaltsame Show ab, die nur Ausgewählten zuteil wird. Die Eingänge mit einer vollautomatisch aus- und einfahrenden OneTouch-Griffstange und angepasster Beleuchtung, die den Besitzer mittels eines Fingerscanners erkennen, stellen die ersten derartigen Eingänge auf dem Markt dar.

Inotherm -7% Winteraktion

ab 1.12.2017 für alle Modelle aus dem aktuellen Katalog Sonderserie EXCLUSIV und EXCLUSIV 3D
Eine rechts nach innen öffnende Haustür des Herstellers Inotherm Modell AEE 1170 durfte hier ihr neues Heim beziehen, oder genauer gesagt, es im Eingangsbereich nach außen abschirmen. Sie bekam linkerseits ein fast einen halben Meter breites Seitenteil hinzugesellt, um die gesamte Breite der Maueröffnung auszufüllen und den Lichteinfall für den Innenraum dahinter durch dessen großflächigen Glaseinsatz zu erhöhen. Ein gläsernes Vordach und ein Wind- und Sichtschutz zum Nachbargrundstück hin in gleicher Farbe bilden mit dem Türelement ein Miteinander, das wie ein Set wirkt.
1 von 21